Sie sind hier: Home /

Diese Woche im CT

23 Juli 10:00 Uhr
Sprüche 10,19 Predigt:Christian Graß
23 Juli 12:00 Uhr
Sprüche 10,19 Predigt:Christian Graß
27 Juli 20:00 Uhr
Beziehungs – weise
30 Juli 10:00 Uhr
Sprüche 14,31 Predigt:Marc Schneider
CONNECT: Junge Erwachsene im Christus-Treff
Logo CON:TEXT

Herzlich willkommen im Christus-Treff!

Marburg, 29. Juni 2017 – Pressemitteilung des Christus-Treff Marburg

Aufruf zu Dialog, Toleranz und respektierter Meinungsfreiheit

Der „Christus-Treff“ (CT) ruft das „Bündnis ‚Kein Raum für Sexismus, Homophobie und religiösen Fundamentalismus“ zu einem fairen Dialog und respektvollen Umgang mit der Meinungs- und Bekenntnisfreiheit auf. „Wir respektieren die Meinungs- und Demonstrationsfreiheit, aber wir widersprechen den ungerechtfertigten Vorwürfen in Zusammenhang mit der Demonstration dieses Bündnisses. Als ökumenisch ausgerichtete, offene und konfessionsübergreifende Gemeinde innerhalb der Evangelischen Landeskirche sind wir eine Gemeinschaft von Christinnen und Christen in Marburg aus evangelischen Landeskirchen, freikirchlich-evangelischen Gemeinden sowie der römisch-katholischen Kirche. Anstelle von unzutreffenden Vorhaltungen und Angriffen hätten wir uns einen direkten Dialog gewünscht und sind nach wie vor dazu bereit“, sagt CT-Sprecher Reinhard Schindler. „Es wird im Moment in Marburg viel über den Christus-Treff gesprochen und wir laden die Politik sowie unsere Kritiker ein, direkt mit uns zu sprechen. Bei den zahlreichen existierenden und künftigen sozialen Projekten in Marburg geht es uns darum, als Christen gemeinsam mit anderen Einrichtungen und Bürgern Gutes in der Stadt zu tun und unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen.“

„Die Unterstellungen zu Homophobie und Transgenderfeindlichkeit sowie zum angeblichen Absolutheits- und Missionsanspruch sind und bleiben falsch“, so Schindler weiter. „Wir respektieren und achten jeden Menschen unabhängig von seiner sexuellen Orientierung und seinem religiösen oder nichtreligiösen Bekenntnis. Entsprechend fordern wir, dass auch unser Grundrecht auf Religionsausübung und Bekenntnisfreiheit sowie unser Recht auf eine eigene Meinung anerkannt werden“, ergänzt der CT-Sprecher. „Deshalb ruft der ‚Christus-Treff‘ zum offenen Dialog, mehr Toleranz und einem respektvollen Umgang mit der Meinungs- und Religionsfreiheit in Marburg auf.“

Christen, die entsprechend ihrem Glauben Werte und Wahrheitsüberzeugungen und eine christliche Ethik in ihrem eigenen Leben zu verwirklichen suchten, dürften nicht durch ungerechtfertigte Unterstellungen und Verdächtigungen gesellschaftlich ausgegrenzt und pauschal diffamiert werden.

Zugleich hält der ‚Christus-Treff‘ an dem Wunsch zur künftigen Nutzung des Werkstattgebäudes am Lokschuppen fest. „Wir wollen dort Gruppenräume einrichten und kindgerecht ausstatten, um den Marburgerinnen und Marburgern und insbesondere auch den Anwohnern der Ortenberg-Gemeinde geeignete Räume für Kindergeburtstage, ein Elterncafé, Hausaufgabenhilfe, Kinderkulturarbeit mit verschiedenen Kreativ-, Spiel- und Sportangeboten mit einer Kinderspielfläche im Außenbereich zur Verfügung zu stellen. Dort sollen ganzheitliches Spielen und Lernen ermöglicht werden. Außerdem soll ein schallisolierter Bandprobenraum gebaut werden und Sport-, Meditations-, Tanz- und Gymnastikkurse können dort stattfinden. Kindgerechte Sonntags-Gottesdienste mit ca. 80 bis 100 Kindern runden die Nutzungsmöglichkeiten ab“, erläutert Schindler das Projekt.

„Diese Räumlichkeiten stehen jedermann und –frau offen und finden in der Marburger Bürgerschaft viel Unterstützung“, resümiert der CT-Sprecher. „Gern erläutern wir unser Kulturprojekt, das wir mit verschiedenen Nutzern des Waggonhallen-Areals bereits besprechen konnten, auch dem ‚Bündnis‘ oder der Politik und sind jederzeit zum Gespräch bereit“, erneuert Schindler sein Angebot. „Ich wünsche mir hier in Marburg einen friedfertigen Dialog, der auf Interessenausgleich bedacht ist und auf die Anliegen aller Bürger Rücksicht nimmt.“ Dafür stehe der CT jederzeit bereit.

 

Verantwortlich i.S.d. Pressegesetzes: Reinhard Schindler, Christus-Treff e.V., Steinweg 12, 35037 Marburg

Marburg sammelt und läuft für Dürreopfer in Afrika

TeenZone ist Initiator von zwei Spendenaktionen, die in diesen Wochen in ganz Marburg laufen. So sind zum Einen an zwölf Schulen und weiteren Standorten Marburgs Papiertonnen aufgestellt, in die man sein Pfand werfen kann (bspw. auch im Con:Text (Wettergasse 42) und im ChristHaus (Georg-Voigt-Str. 21)). Dieses Geld wird von den Jugendlichen aus TeenZone während ihrer Wohnwoche zu Geld gemacht, und zu gleichen Teilen an die "Kindernothilfe", "World Vision" und "Ärzte ohne Grenzen" gespendet. Diese Organisationen helfen mit nachhaltigen Projekten den Opfern in den afrikanischen Krisengebieten. Als Kooperationspartner haben wir die Jugendallianz Marburg, den Stadtjugendring Marburg und auch den Marburger Stadtschülerrat gewonnen.

Die Not: aktuell sind bis zu 25 Millionen Menschen vom Tod durch Hunger betroffen. Es ist nach Angaben der UN die größte humanitäre Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg. Doch sie geht tragischerweise fast vollständig in unserer Medienlandschaft unter.

An die gleichen Organisationen geht das Geld des zweiten Projektes: ein Spendenlauf am 30. Juni im Georg-Gassmann-Stadion. Jeder kann mitmachen, und seine gelaufenen Runden durch Spender zu Geld machen. Veranstalter dieses Laufs ist der Stadtjugendring Marburg e.V., zu dem auch TeenZone gehört. Das Spendenkonto und weitere Infos zum Lauf findet ihr hier: www.stadtjugendring-marburg.de

Wir freuen uns über eine generationsübergreifende Teilnahme und hoffen auf viele kleine und große Spenden.

Euer TeenZone-Team (Benni Schneider)

"Neues Herz - neuer Geist" - Sommerakademie in Gussow

Vom 17. bis zum 22. Juli 2017 veranstaltet das Zinzendorf-Institut im südöstlich von Berlin gelegenen Gästehaus der Berliner Stadtmission in Gussow die Sommerakademie zum Thema: Neues Herz – neuer Geist: Reformation heute // persönlich und weltweit mit Prof. Vishal Mangalwadi und Prof. Dr.Dr. Roland Werner.

>>> Mehr Informationen & Anmeldung <<<