Gottesdienste

Wir feiern Gottesdienst: Sei dabei und mach' mit!

Gottesdienst-Programm:
[September|Oktober]

[Predigt-Audiothek]

Christus-Treff am Sonntagmorgen

Im ChristHaus, dem ehemaligen Kurhotel am Marburger Ortenberg, feiern wir an jedem Sonntagmorgen zwei Gottesdienste, um 10 h und um 12 h. Wesentliche Gottesdienstelemente sind: Anbetung, Verkündigung, Fürbitte, Gemeinschaft, Segnungsgebet. Nach beiden Gottesdiensten gibt es warmes Essen und Getränke. So ist viel Zeit zu Begegnung und Anteilnehmen. Auch hier ist das Motto: Wir wollen selbst Jesus Christus begegnen und andere dazu einladen.

Parallel zum 10h-Gottesdienst feiern die Kinder im Kinder-CT in vielfältigen Angeboten ihren eigenen Gottesdienst. Für die ganz Kleinen und ihre Eltern steht ein Raum mit Spielzeug und Videoübertragung aus dem Erwachsenen-Gottesdienst zur Verfügung.

Christus-Treff am Donnerstag

Mitten im Alltag - mitten in der Stadt

Vorbeikommen

An jedem Donnerstagabend feiern wir als Christus-Treff um 20 Uhr einen Gottesdienst in der Lutherischen Pfarrkirche (St. Marien) mitten in der Oberstadt: Rockig-laut oder folkig-ruhig die Musik der verschiedenen CT-Bands, herausfordernd und lebenspraktisch die Predigten, kreativ und kommunikativ die Gebetszeiten, fröhlich und intensiv die Begegnungen. In jedem Gottesdienst gibt es das Angebot, im Altarraum für sich beten und sich segnen zu lassen. Außerdem lädt in der Regel ein Team nach dem Gottesdienst zur Begegnung bei Getränken und Snacks im Buchcafé Con:Text, Wettergasse 42, ein.

Mitarbeiten

Der Christus-Treff Gottesdienst am Donnerstag wird von vielen freiwilligen und ehrenamtlichen Mitarbeitern vorbereitet und gestaltet. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen: Musik, Moderation, Begrüßungs- und Ordnerdienste, Büchertisch und Gesprächsangebote, Gebets- und Segnungsteam, Tontechnik und Medien, Aufbau und Küsterdienste. Wenn du Interesse hast, in die Mitarbeit einzusteigen, dann melde dich am besten gleich über das Kontaktformular oder direkt bei Christian Graß.