Lebensgemeinschaften und Netzwerke

Der Christus-Treff ist aus einer verbindlichen Gemeinschaft entstanden, der 1981 gegründeten Jesus-Gemeinschaft, einer ökumenischen Gruppe von Christinnen und Christen.

Eine zweite zum CT gehörige Gemeinschaft, die Prego-Gemeinschaft, baut seit Sommer 2002 zusammen mit anderen Mitarbeitern den CT-Berlin auf.

Weitere Gemeinschaften sind im CT-Umfeld entstanden, die sich verbindlich zusammenschließen, um das Leben zu teilen und gemeinsam Aufgaben zu übernehmen. So trägt z.B. die VieCo-Gemeinschaft ein inklusives Wohnprojekt für chronisch psychisch kranke Menschen in Kernbach bei Marburg.

Daneben gibt es Netzwerke von ehemaligen CT-lern wie die Emmaus-Gemeinschaft von Pfarrern und Theologen.

Die Jesus-Gemeinschaft und die Prego-Gemeinschaft sind integriert in das "Treffen Geistlicher Gemeinschaften" (TGG) in der Evangelischen Kirche von Deutschland und stellen somit ein Bindeglied für die Christus-Treff Bewegung zur EKD hin dar. Diese Verbindung wird besonders durch das Christus-Treff Priorat begleitet.